V.f.R. Minerva: Vereinsheim Hamburger Chaussee 344, 24113 Kiel

  V.f.R. Minerva:

    Vorstand:
    1. Vors. Thomas Klinck   

    2. Vors.  Dirk Metz-Schnoor
   

    Kassenwart: 

   Schriftführerin:
  
 Beisitzer:
   Christian Wendler
   Fußballobmann: Rolf Stöhrmann
   Trainer:

  Vereinsheim Hamburger Chaussee 344,  24113 Kiel
  Telefon: 0431-65 07 71

Bankverbindung:
Förde Sparkasse 210 501 70
Konto-Nr. 10 000 958

Die Gründungsjahre:
Vier junge Männer ergriffen 1921 im Stadtteil Hassee die Initiative, in einer nicht gerade sportfreudigen Zeit einen Fußballverein zu gründen. Ihrer handwerklichen Berufe wegen kamen sie schnell zu dem Entschluß, die in der römischen Mythologie auch als "Göttin des Handwerks" bezeichnete "Minerva" als Vereinsnamen zu verwenden. Zu den Mitgliedern der ersten Stunde gehörten:
                                                Karl Basche
                                                Ernst Düring
                                                Johannes Prieß
                                                Ferdinand Willumeit
                                                Franz Zimmermann
                                                u.a.
In den ersten Jahren wurde auf dem damaligen Exerzierplatz, später zusammen mit dem THW auf dem Wulfsbrook gespielt.
1933 gehörte der V.f.R. Minerva zu den "Opfern" der Verbotsregelung für Arbeitssportvereine. Die damals Vereinsverantwortlichen weigerten sich strikt, eine strukturelle Umorganisation zu akzeptieren. Daraufhin wurde der Verein verboten.

Die Wiederaufbau-Jahre:
Die Gebrüder Kuhl, Hans Rose, Karl Basche, Ferdinand Willumeit, Max Neumann und Franz Zimmermann begannen gleich nach Kriegsende 1945, den Verein wieder ins Leben zu rufen. Mittel aus dem "Wiedergutmachungsprogramm" und ein anfangs "nur" in Selbsthilfe gebautes Fundament führten schließlich nach fünf Jahren dazu, daß der V.f.R. Minerva aus einer ehemaligen Kiesgrube ein Vereinsgelände mit Sportplatz und Heim am Wasserwerk in Schulensee fertigstellen und 1950 in Betrieb nehmen konnte. Hier "residiert" der Verein auch heute noch. Eigentümer ist jetzt der Freizeitclub Fußball der Stiftung Drachensee im Sportverein V.f.R. Minerva.

Kreisklasse B – Kiel – 2015/16 anzeigen

Schau mal rein
Counter